Isiris, Anita

Biographie

Anita Isiris 

Kaum etwas erregt mich so, wie wenn ich mich in die Protagonisten meiner Stories versetze. Schon immer war es mir gegeben, brillante Aufsätze zu verfassen. Irgendwann habe ich dann entdeckt, dass ich meinen Zensuren nachhelfen konnte, wenn ich unseren Deutschlehrer mit erotischen Aufsatzinhalten kirre machte. Dann entdeckte ich das Mailen. Flugs entwickelte ich meine Leidenschaft weiter und wagte mich an meine erste Internet-Kurzgeschichte: "Der Malkurs." Zu meiner Freude wurde der Text
veröffentlicht und mir war klar: Ich werde weiter machen mit meinen Frauen und Männerphantasien...

 

erotische Geschichten

alphabetisch sortiert

Affen Als Herr Pharod wie jeden Morgen von seinem alten, rostigen Wecker aus dem Schlaf gerissen wurde, gähnte er erst mal lautlos, um seine Frau nicht zu wecken. Diese reagierte auf Geräusche ihres Gat...
>>> mehr

Alex, my love Marlise war die Frau, die jeder und jede kennt. Sie sitzt an der Aldi-Kasse, überreicht im Blumenladen lächelnd Gestecke, brät Würstchen am Dorffest, sitzt hinter dem verglasten Schalter, in dem si...
>>> mehr

Alexandra Dann küsste ich ihren linken Hüftknochen. Es mutete fast schon rührend an, wie geil Alexandra war. Sie seufzte leise, hob mir ihr Becken entgegen, so, als wäre es ein Kelch. Im Schein der Fackel er...
>>> mehr

Alexandra 2 Alexandra "Komm, wir machen es für die Kamera!". Alexandra, Tschechin aus Hradec Kralove, verstand nicht grad eben viel von dem, was Rainer ihr da vorschlug. Die beiden hatten sich während eines S...
>>> mehr

Alpenkönig, Der Splitternackt waren Nina und Doris im Bergbrunnen am Planschen, als ich des Wegs kam. Schon von weitem hörte ich die beiden kreischen, als wären sie allein auf der kleinen, abgelegenen Alp. Allein...
>>> mehr

Annelies Lieben Annelies war ein veritables Sommervögelchen. Mit feinem, prachtvollem Blondhaar ausgestattet, das ihr bis zur Hüfte reichte, zartgliedrig und mit Sinn für leichte, luftige Kleidung, deren Farbtöne ...
>>> mehr

Atides Zelt Wir schreiben das 17. Jahrhundert; der Senegal ist eine wilde Gegend mit Ritualen, die historisch nur bruchstückhaft überliefert sind. Atide ist die Tochter von Muham Assaf und von strahlender Sch...
>>> mehr

Au Pair Ich bin nicht im Bilde darüber, ob Ihr in Deutschland so etwas auch kennt: Junge Mädchen verbringen bei uns in der Schweiz oft ein "Fremdjahr" im französischsprachigen Teil des Landes um die Spr...
>>> mehr

Backpackers’ Girlie Bits Backpackers" Girlie Bits Es regnete in Strömen. Seit über zwei Stunden kämpfte Christine sich der Landstrasse entlang, die von Queenstown weg führte zur nächsten ungewissen Destination, wo sie...
>>> mehr

Beim Camping Lisa stand vor dem Spiegel und schminkte sich die Tränen weg. Sie hätte die Tränen natürlich auch abtupfen können, mit Kleenex, aber geschminkt fühlte sie sich besser obwohl sie nicht mehr im Si...
>>> mehr

Beim Zirkus Wenn ich an die Saison zurück denke, die ich als 15jährige beim Zirkus verbracht habe Wie gerne habe ich doch den Wohnwagen geteilt mit Alyssa, der Schlangenbeschwörerin. Mit Begeisterung war ich...
>>> mehr

bewegte Hintern, Der Damaris blieb nur wenig Zeit, um den Zug zu erwischen. Eiligst zog sie den Stringtanga hoch und schnappte sich ihre tief sitzende Jeans. Einen Schluck kalten Wassers gönnte sie sich noch, dann spe...
>>> mehr

Big T. oder brennende Liebe Nein, für Claudia hat er nicht gut angefangen, der Sommer 2005. Wahrend sich der Grossteil der liebessehnsüchtigen Singles vor dem Spiegel hübsch macht, sich sorgfältig zurecht rasiert (egal ob män...
>>> mehr

Black men's delight Black men's delightEs war seine Lässigkeit, die sie rasend machte; seine Coolness, mit der er ihr den Daumen in den Anus schob. "I got you, babe", hörte sie seine sonore Stimme. Eine Stimme, wie nu...
>>> mehr

Blauburg-Orgie, Die Von den Histologiekursen hatte ich die Schnauze voll. Auf den Präparaten erkannte ich sowieso nie etwas jedenfalls nicht das, was man von mir erwartete. Mit dem Citratzyklus musste mir auch keine...
>>> mehr

Body Pumping Gegen 10.00 Uhr stand ich vor dem Spiegel und betrachtete meinen Bauch. "Naja", sagte ich zu mir, für eine zweifache Mami habe ich eigentlich doch noch einen ganz guten Body. Nathalie schrie im Ne...
>>> mehr

Brummel Nein, Brummel war nicht das, was sich unsereiner unter "Augenweide" vorstellt. Er war eher von kleiner Statur, hatte einen watschelnden Gang und trug meist zerschlissene Jeans, die ich schon längs...
>>> mehr

Bück dich! "Bück dich!" Wie lustvoll das Fotografiertwerden doch sein kann! Viele Leser kennen mich mittlerweile etwas besser und werden anhand bestimmter Fotos bestätigen können, dass ich nicht prüde b...
>>> mehr

C.C.C. Lieber Leser! Was sich wohl hinter dieser Abkürzung verbirgt? Weißt Du, was der Amerikaner unter "Beaver" versteht? "Crotch"? "Crack"? "Cunt"? "Snatch?" Spätestens jetzt ahnst Du es: Es geht um ni...
>>> mehr

Chrissie und Anita Liebe Leser! Dieser Erlebnisbericht ist vielleicht nicht ganz so literarisch wie Ihr das von mir erwartet. Aber er ist echt. Ich habe diese Chrissie wirklich geliebt. Ja, wir öffnen uns für Euch, d...
>>> mehr

Claudia im Land der Pilze Schon als kleines Mädchen liebte Claudia Pilze über alles. Jedes Mal, wenn ihre Mutter sie auf einen Waldspaziergang mitnahm, blieb sie fasziniert mitten im Moos stehen und bewunderte Marronenröhr...
>>> mehr

Club Kuba Claudia war ausgesprochen musikbegeistert. Ohne wenn und aber stürzte sie sich in Unbekanntes, liebte Grunge, Trance, R `n B und konnte sich völlig auflösen in diesen unterschiedlichen Beats, zumi...
>>> mehr

Core Island Sie erreichten die Insel gegen Mittag. Die Sonne brannte erbarmungslos, und Christine war froh, der Enge der Koje entfliehen zu können. Obgleich es dort drin schwül war und ihre dünne Bluse am Körp...
>>> mehr

dann war da noch Brigitte ... dann war da noch Brigitte Die Natur hatte Brigitte nicht gerade üppig ausgestattet. Im Grunde litt sie darunter, dass sie nun beim besten Willen keinen BH benötigte, und dass die Jeans an ih...
>>> mehr

Dentalhygienikerin, Die Fernando betrat mit pulsierenden Schläfen die Zahnarztpraxis. Den behandelnden Arzt hier kannte er schon lange. Die beiden gestandenen Männer hatten einst gemeinsam die Hörsaalatmosphäre auf sich w...
>>> mehr

Dinner mit Jimy Lieber Leser! Du hast möglicherweise weit über 70 meiner Erzählungen gelesen. Wieso eigentlich? Ähneln die Frauen, die darin vorkommen, Deiner eigenen Geliebten? Oder sind all die Saras, Hannas, A...
>>> mehr

Doggie Style III oder brennende Liebe Ja, liebe Leser... Ihr habt mich tief in die Abgründe Eurer Seelen blicken lassen. Ca. 150 Mails mit Vorschlägen, wie es mit Claudia (Story: Doggie Style) weiter gehen soll, habe ich erhalten. Ein...
>>> mehr

Dr. Jeanrenaud Alle Frauen in unserem Quartier mochten ihn. Da war seine warme Stimme am Telefon, wenn wir uns beraten liessen. Die grossen, sanften Hände, wenn er uns untersuchte. Die Augen, diese Augen... Seit...
>>> mehr

Drei Frauen Sag es mir ich werde es vergessen Zeig es mir ich werde mich daran erinnern Beteilige mich ich werde es verstehen Besorg es mir ich werde mich in Dich verlieben Britta war schon immer ein ...
>>> mehr

Ein Abend in Paris Eigentlich wollte ich gar nicht hin, oder, doch, schon aber nur zum Zugucken. Die Rede ist von jenem Edel-Swinger-Club in Paris, in dem auch schon prominentere Leute als ich ein- und ausgegangen s...
>>> mehr

Eine Liebesgeschichte Ein zufälliger Mail-Verkehr, zwei bis drei Antworten von Anika, und ich stand in Flammen. Ich wusste kaum etwas über sie, lediglich, dass sie gerne schwimmt und ganz vernarrt ist...
>>> mehr

Eine Liebesgeschichte - Teil II Auf dem Bettvorleger lag unschuldig in einer kleinen Schaumlache der Beinrasierer. Wie der wohl da hingekommen war? Ich hatte meine Freundin doch im Badezimmer behandelt? Mit einem Mal kam eine tie...
>>> mehr

Eleonoras Wandlung Sanft strich Oliver seiner Nora durchs dichte rote Haar. "Ich möchte mit dir reden, Liebes", flüsterte er in heiserer Erregung, "es geht um unsere Sexualität". Eleonora war eine stolze Frau und ni...
>>> mehr

Erdbeertörtchen Es war Auffahrt "un giorno in biancho e nero", wie Adriano Celentano sich ausdrücken würde. Wendelgard Heinzer wagte sich dennoch in die Quartierskonditorei, die bizarrerweise direkt hinter dem ...
>>> mehr

Erna Erna war Kioskverkäuferin. Sie wartete im Bus auf die nächste Haltestelle, müde von der immer gleichen Kundschaft. Seit über 10 Jahren versah sie ihren Dienst im Häuschen beim Bahnhof und war hint...
>>> mehr

Ersatzstecher, Der Louise duftete gut. Sehr gut sogar. Und Rinaldo reagierte auf Düfte. Eigentlich war die Frau viel zu jung für ihn und er war sich dessen auch bewusst. Aber was hätte er tun sollen? Seine abgelege...
>>> mehr

Erzählerin, Die Erst einmal möchte ich mich vorstellen. Das gehört sich so. Mein Name ist Loretta. Vor wenigen Tagen bin ich 25 Jahre alt geworden; ich hasse Geburtstage. Ich bin 1.71 cm gross, habe schulterlanges...
>>> mehr

Esther’s Easter Esther neigt zu Exhibitionismus und öffnet sich wie eine Blume Eigentlich war Esther eine ganz gewöhnliche Hausfrau. Sie lebte in einer gesichtslosen Vorortssiedlung von Bern noch vor nicht allzu...
>>> mehr

Fatmas Traum Fatma lebte mit ihrer Mutter mitten in der Stadt. Ihr Vater war schon zehn Jahre zuvor nach A. gezogen und hatte ein Geschäft mit abyssinischen Spezialitäten eröffnet (Abyssinia = Eritrea und Aeth...
>>> mehr

Fatmas Traum Fatma lebte mit ihrer Mutter mitten in der Stadt. Ihr Vater war schon zehn Jahre zuvor nach A. gezogen und hatte ein Geschäft mit abyssinischen Spezialitäten eröffnet (Abyssinia = Eritrea und Aeth...
>>> mehr

Feigen oder Doggie Style II Sage mir, oh Leser wie isst du eigentlich Feigen? Schiebst du sie dir direkt in den Mund und runter damit, so, als handelte es sich dabei um Weinbergschnecken ohne Häuschen? Prüfst du mit der Zu...
>>> mehr

Fenster, Das Die Mansarde (deutsch: Dachstube) des Theologiestudenten Lukas W. lag zuhinterst in einem langen Korridor, der von mehreren Türen gesäumt war. Diese führten zum Teil ebenfalls zu bewohnbaren Dachr...
>>> mehr

Freuden und Leiden eines Gymnastiklehrers Freuden und Leiden eines Gymnastiklehrers Jürgen W. hatte einen der härtesten Jobs, die man sich vorstellen kann. Vor wenigen Monaten hatte er sich nach längerer Arbeitslosigkeit von der städti...
>>> mehr

Gaitana Nein, als fett bezeichnen kann man Gaitana keineswegs. Vielleicht sind ihre Hüften etwas breit; und ihre Oberarme sind wohltuend rund. Gaitana wiegt 70 kg und ist 1.75 m gross. Ihr Hintern meinet...
>>> mehr

Geronimos Enteckung Heidi ist eine Zufallsbekanntschaft. Wir lernten uns an einer Bushaltestelle kennen. Sie hatte mich angesprochen und mich nach der Zeit gefragt. "Zeit ist ein Kontinuum , hatte ich geantwortet u...
>>> mehr

Geronimos Enteckung 2 Das Katz und Maus-Spiel ging weiter und weiter. Immer wieder bewunderte ich die Nacktaufnahmen von Claudiaheidi. Wahnsinn. Eineiige Zwillinge waren ein echtes Naturwunder. Zweieiige Zwillinge natü...
>>> mehr

Geronimos Enteckung 3 Es gibt Menschen, die werden bei Benzindämpfen geil. Andere wiederum verwandeln sich in reissende Tiger und Tigerinnen, wenn modriger Kellergeruch auf ihr Riechhirn trifft. Auch Harzduft, die Trän...
>>> mehr

Ginas Tagebuch Mein Tagebuch liest ja eh keiner, es kann also völlig egal sein, was ich da reinschmiere. Keine Ahnung, wie ich heute Morgen mein Bett gefunden habe in welcher Bar ich so lange hängen geblieben ...
>>> mehr

Glasdusche, Die Nathan war mit Unkraut beschäftigt. Er entfernte mit einem Bunsenbrenner kleine Grashalme, die die Frechheit hatten, sich im Vorfrühling in den Mauerritzen der Neubausiedlung blicken zu lassen. Es ...
>>> mehr

Go on Baby! Nein, Marree ist nicht der Nabel dieser Welt. Die kleine Ortschaft, deren Einwohner man wohl an vier Händen abzählen kann, liegt mitten im Nichts. In unmittelbarer Nähe erstrecken sich lebensfeind...
>>> mehr

Gurke, Die Von den Histologiekursen hatte ich die Schnauze voll. Auf den Präparaten erkannte ich sowieso nie etwas jedenfalls nicht das, was man von mir erwartete. Mit dem Citratzyklus musste mir auch keine...
>>> mehr

Hammertitten "So, liebe Männer, jetzt hab ich Euch vermutlich ganz für mich allein. Keine Frau (zumindest keine, die ich kenne) würde eine Story mit dem Titel "Hammertitten" anklicken. Das war also der billig...
>>> mehr

Hanfseil, Das Liebe Leserinnen! Lasst mich diesmal mit den Männern allein. Ihnen, und nur ihnen möchte ich ein Erlebnis aus meiner Jugend in Zakynthos anvertrauen, das mein sexuelles Erleben nachhaltig veränder...
>>> mehr

Hannah die Wahnsinnige Einer Echse gleich robbte Hannah über den Pausenplatz. Jeder einzelne Wirbel ihres langen eleganten Rückens war unter der engen Bluse zu erkennen. Die Sohlen ihrer nackten Füsse wirkten fast obszö...
>>> mehr

Hannas Po Hanna war eine unscheinbare Frau. Tiefseeforscherin wollte sie werden, so denn das Stipendium (Deutschland: BAföG) reichte. Eine Träumerin war sie, die Hanna, und eines der liebenswertesten Geschö...
>>> mehr

Happy Birthday - Teil II Erst mal "happy birthday!" stammle ich verlegen. Dann öffnet sich die Fahrstuhltür. Ein nicht übel aussehender Mittvierziger lässt uns aussteigen und betritt den Aufzug. Chrissie grüsst ihn - und...
>>> mehr

Happy Birthday Teil I Wie ich schon mehrmals beteuert habe: Ich bin keine Lesbe. Chrissi habe ich im Englischkurs kennen gelernt. Wir stehen jetzt beide kurz vor dem Proficiency - aber das interessiert Euch wohl wenige...
>>> mehr

Herzberliner Sag es mir ich werde es vergessen Zeig es mir ich werde mich daran erinnern Beteilige mich ich werde es verstehen Besorg es mir ich werde mich in Dich verlieben Britta war schon immer ein ...
>>> mehr

Honeypussy Ja, lieber Leser, stell es Dir vor, möglichst detailliert, das saftige Honigfötzchen direkt über Deinem Gesicht. Es gehört Sibylle, die sich sanft über Dir bewegt. Sibylles Fötzchen ist vollkomm...
>>> mehr

Honigtöpfchen Am Stammtisch nannten sie sie nur Honigtöpfchen. Jennifer Arbon war die neue Dorfschullehrerin, die sich erst vor kurzem im Walliser Dorf Kippel niedergelassen hatte und überall von sich reden mac...
>>> mehr

Hotel Regina* Evelyne war feuerrot im Gesicht. Das Vorstellungsgespräch in Interlaken wartete auf sie; Evelyne sass mit ihrer Mutter beim Kaffee. Sie hatte sich sorgfältig zurechtgemacht; ihre frisch gewaschene...
>>> mehr

Im Solarium Jasmine war eine aufgeschlossene Frau. Eben erst hatte sie ihre Ausbildung abgeschlossen und war dabei, das Leben in vollen Zügen zu geniessen. Sie hatte einen langen Winter vor sich in dieser fre...
>>> mehr

Im Zug Roald Petermichl verstaute schnaufend seinen schweren Koffer und betrat das Abteil. Er setzte sich ans Fenster und traute seinen Augen nicht. Die Zugpassagierin ihm gegenüber war nackt. Sie hatte ...
>>> mehr

In der Badewanne Lieber Christian Ich bin eine sinnliche Frau. Ich streichle mich gerne. Sehr gerne sogar. Am liebsten in der Badewanne, wenn ich mich auf einen dampfenden Kaffee freue. Ich muss wissen, dass ich ...
>>> mehr

Inserat, Das Um in meinem Genre als Autorin einen gewissen Erfolg zu haben, gibt es nur ein einziges Rezept: Man muss sich in alle möglichen Charaktere (weibliche und männliche) hinein versetzen können Charak...
>>> mehr

Jennys Geheimnis Jenny sass im Nachthemd in ihrer kleinen Küche und hatte vor sich einen dampfenden Kaffee stehen. Sie hatte sich vorgenommen, den freien Dienstagmorgen zu geniessen schliesslich arbeitete sie so...
>>> mehr

Jogging Soweit ich mich entsinnen kann, war ich immer schon gerne im Wald. Meine früheste Erinnerung reicht in die Zeit zurück, als ich etwa fünf Jahre alt war. Ich stöberte mit andern Kindern in einem Fi...
>>> mehr

Julie, Cybergirl Julie räkelte sich im duftenden Badeschaum. Zwei Webcams waren auf sie gerichtet; die Surfer wollten sich kein Detail entgehen lassen. Sie zahlten ja auch gut. Julie lächelte ...
>>> mehr

Kaminfeuer Als Fabiana zur Welt kam, war Stefan bereits 30 Jahre alt. Er fristete ein ereignisloses Leben als Informatiker; erst durch das nächtliche Schreien des Säuglings in der Nachbarwohnung wurde er gel...
>>> mehr

Katz und Maus Dann kam dieser Tag im Mai letzten Jahres, als Tausenden von Internetnutzern die Kinnlade herunter klappte. Vielen von ihnen wurde seltsam zu Mute in der Magengegend (und weiter unten natürlich), ...
>>> mehr

Kenias Strände "Claudia, lass Dich jetzt einfach von ihm ficken." Die junge Frau errötete, und ihre Augen blitzten hinter der fein geränderten Brille. "Ich soll mich " "Ja klar! Wir sind doch hier im Urlaub, und...
>>> mehr

Korridor, Der Gedankenverloren stand Marisa auf den kalten Seinfliesen im Bad und besprühte ihre Muschi mit "l"air du temps". Wieso genau sie das tat, hätte sie nicht sagen können zudem brannte das Parfüm auf ...
>>> mehr

Kurzes Gelbes "Schämstdudichdennnichtsoausdemhauszugehen?" Diesen Satz kennen viele von uns. Er stammt von Eltern, die auch mal jung waren und sich aufreizend angezogen haben sonst wären sie womöglich gar nie...
>>> mehr

Kuschelmuschel, Die Nino wagte kaum hinzuschauen. 35 Grad es gab keinen besseren Ort zum Sein als die örtliche Badeanstalt. Ausladende Grünflächen, schattenspendende Bäume, eine kleine romantische Holzbrücke, die de...
>>> mehr

Laufmasche, Die Je nach Landeszugehörigkeit sollen Frauen auf Komplimente unterschiedlich ansprechen. In Frankreich ist es angesagt, wenn Mann ihre Kleidung rühmt. In Holland mögen es die Frauen, wenn man ihre Ohr...
>>> mehr

Liebesknospen - Knospenliebe Das Restaurant "Gamma" lag etwas abseits von der Verkehrsachse. Dies hatte den Vorteil, dass die Romantik im grossen Speiseraum nicht von grellem Strassenlampenlicht zerstört wurde. Die Wände waren...
>>> mehr

Lisa Lisa besass kein Handy. Sie hatte keinen Internetanschluss. PCs waren ihr fremd. Noch nie hatte sie gechattet, sich per ICQ irgenwen aufgegabelt oder sich gar eine e-mail-Adresse zugelegt. Lisa wa...
>>> mehr

Lisa und das Gummiboot Lisa genoss die Hochsommersonne und bewegte sich keinen Millimeter von der Stelle. Sie hatte die Augen geschlossen und genoss die Wärme bis hinunter in die Zehenspitzen. Ihres türkisblauen Bikini...
>>> mehr

Lisa und der Geschwänzte Lisa stand vor dem Spiegel und schminkte sich die Tränen weg. Sie hätte die Tränen natürlich auch abtupfen können, mit Kleenex, aber geschminkt fühlte sie sich besser obwohl sie nicht mehr im Si...
>>> mehr

Lisa, Anna und Katrin oder Escapology Lisa war ein sehr scheues Mädchen. In der Klasse wurde sie als "Mauerblümchen" verspottet obwohl sie doch tief in ihrem Herzen eine fröhliche, wenn nicht gar wilde Natur war. Dann kam der Tag, a...
>>> mehr

Lust Nur mit einem Triumph-BH bekleidet sitzt Brigitte am Tresen und hat einen bunt schillernden Drink vor sich. Ihr gewaltiger Hintern findet kaum Platz auf dem schmalen Barhocker. Bereits seit über e...
>>> mehr

Mala, die Wasserträgerin Liebe Leser! Eurer Aufmerksamkeit ist es nicht entgangen, dass die Lofoten eine eher unfreundliche Region Norwegens sind. Was würdet Ihr denken, wenn meine Story eine Software wäre, die Ihr aus de...
>>> mehr

Malkurs, Der Corina und Fabienne waren unzertrennlich. Daher erstaunte es auch nicht, daß die beiden gemeinsam gespart hatten für den Malkurs, der an der Volkshochschule ausgeschrieben war. Erwartungsfreudig s...
>>> mehr

Mamma pendulans, Camel toe, Bernerinnenhintern Lieber Leser, danke, dass Du Dich trotz des schrägen Titels auf diesen Text einlässt. Am Schluss wirst Du auf dem Laufenden sein "Mys Arsch isch natürlech wieder mal viel z gross für die Jeans (...
>>> mehr

Maria Grazias Beichte Pater Nico d"Ambrosio war erst vor wenigen Wochen in sein neues Amt eingesetzt worden in einer kleinen toscanischen Kirche in der Nähe von Siena. Er war ein erfahrener Mann; einer, der es versta...
>>> mehr

Mauerblümchens Lusttaumel Da war Ninas zu grosser Mund. Die leicht aufgeworfenen Lippen brachten es nicht zustande, die Lücke in Ninas oberer Zahnreihe zu verdecken. Ninas sommersprossenübersäte Stupsnase, die sogar von ihr...
>>> mehr

Meine Frau, Deine Frau "Schau jetzt genau hin, Martin. Ich gehe ganz langsam vor. Ich kitzle die nackten Fusssohlen Deiner Frau. Ein Schauer geht durch ihren Körper. Siehst Du die Gänsehaut? Sie ist Dir vertraut, diese H...
>>> mehr

Montserrat - Teil II Bevor Montserrat und Bernd es zusammen treiben, erlaubt er sich noch einen kleinen Spass. "Montserrat - magst Du oben ohne für mich singen? Nur einen einzigen Song... bitte!" An Montserrats Hals z...
>>> mehr

Montserrat Teil I Lieber Leser! Schliess erst mal die Augen und geh in Dich. Das heisst nein! Lass die Augen vorerst noch offen, sonst kriegst Du meine Story nicht mit. Montserrat ist 23 Jahre alt. Ihr sehnlichste...
>>> mehr

Nach der Party Serena hatte die ganze Nacht durchgetanzt. Dezent geschminkt und randvoll mit Erwartungen war sie pünktlich zum Apéro erschienen und hatte sich mit ihrem roten, enganliegenden Kleid sofort zum Mit...
>>> mehr

Nachbarn Mein Name ist Christine. Ich bin 22 Jahre alt. Seitdem ich schwanger bin, denke ich, dass ich mir vom Lebenskuchen etwas mehr abschneiden sollte, als ich es bis jetzt getan habe. Mein Mann arbeite...
>>> mehr

Nachtschicht war pünktlich, Die Lieber Leser! Solltest Du mir seit Jahren die Treue halten, erinnerst Du Dich bestimmt an Tamara. 2001 habe ich ihre Geschichte niedergeschrieben. Tamara, Krankenschwesternschülerin, ist sehr, se...
>>> mehr

nackte Saxophonistin, Die Marion hatte das Träumen aufgegeben. Jeden Morgen wurde sie um 07:00 Uhr von ihren beiden Kindern geweckt es war, als hätten sie eine innere Uhr, die Lea und der Kalle, und diese Uhr unterschied ...
>>> mehr

Nahaufnahme Sias Muschi glänzte im Licht der beiden Spotlampen, die exakt auf die Stelle gerichtet waren, die zu zeigen sie sich am meisten schämte. Vorsorglich hatten die beiden Fotografen das Mädchen mit ei...
>>> mehr

Nasse Kleider Unter normalen Umständen hätte sich Sabine ohne weiteres ein Hotel leisten können. Die Umstände waren aber nicht normal. Es regnete in Strömen. Mit Mühe hatte sie endlich einen Unterschlupf gefund...
>>> mehr

Neujahrs-Pfläumchen Liebe Leserin! Überrasch doch Deinen Geliebten mit dem unten stehenden Rezept! Er wird sich bedanken, sich vor die Glotze verziehen und sich wortlos über die Delikatessen her machen.Lieber Leser! ...
>>> mehr

New Planet Marlise wohnt in einem dieser typischen Zierrasenquartiere. Sie ist eine unscheinbare 24jährige Frau, mit der man gelegentlich "über den Gartenzaun hinweg" ein nettes Gespräch führt, die man aber k...
>>> mehr

New Years' Eve Liebe Leserin Schön, dass Du mir die Ehre zuteil werden lässt, gemeinsam eine Tasse Kaffe zu trinken und ein paar Zimtsterne zu knabbern vor einem gemütlich prasselnden Kaminfeuer. Wir sind unt...
>>> mehr

Nicole und der Staubsauger Die Schlossfeld-Siedlung war mit ihren grossen, originell ausgestatteten Spielplätzen ausgesprochen familienfreundlich. Auch liefen Kleinkinder, die direkt ins Freie rannten, nicht die Gefahr, vom ...
>>> mehr

Nikolaus und Krankenschwester Krankenschwestern existieren nicht mehr zumindest in der Schweiz nicht, so weit ich informiert bin. Sie haben den Pflegefachfrauen Platz gemacht und dies mit gutem Grund. Pflege ist ein profes...
>>> mehr

Ninas Tagebuch Ich bin Nina. Ich komme aus der Stadt der Türme und Zinnen, der Stadt mit den verwinkelten Gassen, geheimnisvollen Häuserfassaden und kunstvoll bepflanzten Hinterhöfen. Ich komme aus Budapest. Vor...
>>> mehr

Ophelias Füsse Wer heute die Altstadt von Fès betritt, fühlt sich in die Zeit der Geschichten aus 1001 Nacht zurückversetzt. Hinter dem Blauen Tor liegt eine eigene Welt, mit fremden Farben und Gerüchen. In den ...
>>> mehr

Partnertausch im Mauerpark Der Winter hatte nun auch in Berlin Einzug gehalten, und weder am City-Weihnachtsmarkt noch im Kaufhaus des Westens Ka DeWe war die geringste Spur einer europaweiten Wirtschaftskrise zu orten. Die ...
>>> mehr

Perlenkette, Die Sebastian Rothmeyer hatte einen Sinn für Details. Dieser Sinn erwachte bei ihm stets im Sommer. Nicht dass er im Winter nicht auch da gewesen wäre, der Sinn. Aber da waren sie gut verhüllt, die Fr...
>>> mehr

Pfirsich, Auster, Orchidee "Weisst Du, was er zu mir gesagt hat?" Sonja strahlte. "Your little peach is smooth like nothing else. Wir lagen zu dritt an einem der wunderschönen Strände in Perth vor unseren Augen verabschi...
>>> mehr

Philippina Geahnt hatte sie es schon lange. Walter war nicht mehr der selbe. Keineswegs. Als sie ihn kennen gelernt hatte, vor Jahren, war er ein Herzensbrecher gewesen. Einer von der raren Sorte. Er konnte ...
>>> mehr

Prinzessin und der Apfelstock, Die Es begab sich einst, zu der Zeit, in der Winter noch richtige Winter, Frauen noch richtige Frauen und Männer noch richtige Männer waren, dass König Alfons von Supratolien ein Töchterchen geboren wu...
>>> mehr

Priskas Hintern Jan konnte nur an diesen Hintern denken, der sich da vor ihm hin- und herbewegte. Priska Steffen war Mathematikstudentin in einem höheren Semester und für Herrn Robodnic eingesprungen. Dieser hatt...
>>> mehr

Probandin, Die Lisa stand gedankenverloren am Schwarzen Bret" "bersät mit Stelleninseraten. Kein Medizinaljob, der hier nicht ausgeschrieben war vom Transplantationskoordinator bis zur Oberschwester. D...
>>> mehr

Pummelchen und das Bierglas Pummelchen servierte Fair Trade Kaffee in einem Schnellimbiss. Mit richtigem Namen hiess sie Anna Lena. Pummelchen war nur 163 cm gross und trug eine enge Uniform. Offenbar wurde fürs BBW-Personal ...
>>> mehr

quergestreifte Sommerrock, Der Marion beherrschte ihn perfekt, den Zehendrehtrick. Scheinbar ohne den Fuss zu bewegen, an dessen Grosszeh der hellgrüne Croc hing, konnte sie diesen im Kreis herum wirbeln, was aussah wie der bewe...
>>> mehr

Ragazza Tedesca Das kleine Dorf am Lago di Como wurde jedes Jahr von mehr oder weniger denselben Touristen heimgesucht. Da war das ältere britische Ehepaar er, der klassische Foxhunter mit Schnauzer und antikem...
>>> mehr

Raserei um Antonia "Hey Mami Du bist ja rasiert!" Lorena schlug die Haustür hinter sich zu und bestaunte ihre Mutter, die nackt vor dem Badezimmerspiegel stand. "Geht Dich doch nichts an!" schrie diese und wandte s...
>>> mehr

Raserei um Antonia "Es ist ganz wichtig, dass Du mir jetzt Deine Brüste zeigst." Hilfesuchend blickte Antonia zur Seite; ihr Freund Mark nickte ihr aber aufmunternd zu. "Tu einfach, was Herr Fagioli von Dir verlang...
>>> mehr

Red Flush Marlise war die Frau, die jeder und jede kennt. Sie sitzt an der Aldi-Kasse, überreicht im Blumenladen lächelnd Gestecke, brät Würstchen am Dorffest, sitzt hinter dem verglasten Schalter, in dem si...
>>> mehr

Rita und das Klavier Meine Blockflötenschülerinnen sind eindeutig zu jung dazu. Die Klarinettenschüler sind zu männlich und zu anständig. Dann ist da aber noch die kleine feine Klientel der Klavierschülerinnen. Bald is...
>>> mehr

Sache mit Amaurinde, Die Amaurindes Liebreiz konnte sich keiner entziehen, selbst der schwule Schlosskoch nicht, der jedes Mal in Ohnmacht fiel, wenn er ihr im Treppenhaus oder auf dem Weg zur ausladenden Schlossküche bege...
>>> mehr

Sara Sara hatte langes rotes Haar, schielte leicht und war 15 Jahre alt. Jeden Morgen machte sie sich auf den langen Weg zur Dorfschule, die etwas abseits vom Zentrum lag. Sie war die Tochter eines Bau...
>>> mehr

Saunaperle Nun gehört die Stadt Bern in sexueller Hinsicht nicht gerade zu den fortschrittlichen Gegenden dieses kleinen Planeten. Hinzu kommt, dass sich diese Erzählung in einem eher asexuellen Umfeld abspi...
>>> mehr

Schamverbot, Das Im Schlafraum hing dieser typische süssliche Geruch von Mädchenachseln und Mädchenfüssen. Alle hatten sie hart gearbeitet an diesem Tag und sich nach dem Abendessen so rasch als möglich zur Ruhe g...
>>> mehr

Schaufensterpuppe, Die Lächelnd, aber kühl und unnahbar stand sie da, den einen Arm auf eine undefinierbare Schaufensterrequisite aufgestützt. Ihre Lippen waren zartrosa geschminkt und halb geöffnet. Ausdrucksvolle Auge...
>>> mehr

Schokolade Vermutlich hätte ich das nicht tun dürfen - schon gar nicht so kurz vor Weihnachten. Ich bin von Beruf Confiseur und habe von meinem Vater eine kleine Schokoladefabrik übernommen. Seit über 10 Jah...
>>> mehr

Schwarz Schwarz ist meine Leidenschaft. Schwarz ist mein Verderb.Schwarz ist meine tiefste Kraft. Schwarz mein Broterwerb. Oh ja, ich liebe das Dunkle, Geheimnisvolle, die unberechenbare Kraft, die von in...
>>> mehr

Sebastian, die Andrea und ich, Der Lange hatte ich mich aufs Sommersemester gefreut. Mein Englisch war revisionsbedürftig, und wo lässt sich so was besser ausbügeln als in der Sprachmetropole aller Sprachmetropolen, in Oxford? Erle...
>>> mehr

Seilhüpfen Missmutig entstieg Clara dem Cabrio und liess den weissen Kies unter ihren Füssen knirschen. Am Steuer sass ihr Onkel. Ohne sich noch einmal nach ihm umzusehen entschwand sie in Richtung des klein...
>>> mehr

Senfhühnchen Jeremias van Winghe hat am Anfang des siebzehnten Jahrhunderts ein Gemälde geschaffen, das an Hintergründigkeit seinesgleichen sucht. Nein, auf diesem Bild ist eigentlich nichts Besonderes zu sehe...
>>> mehr

Sharem-El-Sheik Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Marina. Ich bin 45 Jahre alt und führe zusammen mit meinem Mann Reiner einen kleinen Lebensmittelladen, den ich von meinen Eltern übernommen habe. Ich ...
>>> mehr

Silja und der Schäfer Nino, der Vater des kleinen Julius, hatte zwei Seiten, wie sich bald einmal heraus stellte. Von Siljas Familie liebevoll aufgenommen, schaffte er sich bald einmal seinen festen Platz im Frauenhaus...
>>> mehr

Silja und ihr Milchbusen Offenherzig war Silja schon immer gewesen, und grosszügig auch. Aufgewachsen war sie in einer Musikerfamilie; ihr Vater war ein erfolgreicher Cellist; ihre Mutter liebte Operetten über alles. Silj...
>>> mehr

Silver Haze Rico stand im Halbdunkel und onanierte gemächlich. Es beobachtete ihn dabei niemand. Andreas Augen waren verbunden; seine drei Kollegen waren mit sich selbst beschäftigt. Im Raum duftete es nach r...
>>> mehr

Simone lässt sich feiern Die Winternacht war kalt und klar. Eiskristalle hatten sich gebildet, und in der Luft lag dieser ganz spezielle Duft nach Kaminfeuerrauch, Zimt und Schnee. Simone wärmte sich an ihrem kleinen Elekt...
>>> mehr

Simone und der Spiegel Vor dem Spiegel machte Simone sich schick. Das tat sie immer. Es genügte ihr nicht, sich erst anzuziehen und sich dann vor dem Badezimmerspiegel zurecht zu machen. Sie bezog den Spiegel von Anfang...
>>> mehr

Simones Anus Alle haben sich schon mindestens einmal, meist aber mehrfach, damit befasst: Anatomen, Präparatoren, Proktologen, Koprologen, Anologen, Sexologen, Psychologen, Neurologen, Krankenschwestern, Apothe...
>>> mehr

Sommer Im Grunde war David ein Aesthet. Trotzdem war er Gynäkologe geworden. Um den Beruf war er nicht wirklich zu beneiden: Kaum jemals kamen schöne Frauen zu ihm in die Praxis, und wenn, durfte er sich...
>>> mehr

Spitzennachthemd, Das Ich gehe selten aus zurzeit. Zu düster sind die Wolken, die sich über meiner verarmten Familie zusammenziehen. Und doch reizt es mich dann und wann, mich zu zeigen. Öffentlich. Ohne Tabus. Von me...
>>> mehr

Spy Snapper Ich, Anita Isiris, bekenne: Ich bin ein Spy Snapper. Vermutlich ist den meisten von Euch treuen Lesern dieser Begriff unbekannt. Nun ja, ich möchte ihn hier kurz erläutern. Spy Snapper sind Frauen...
>>> mehr

Streicheleinheiten Der Kulturschock sass Stina tief in den Knochen. Kuta hatte sich seit dem Anschlag vom Oktober 2002 gewaltig verändert. Stina mochte die Balinesen, hatte auf früheren Reisen viel Schönes und Angen...
>>> mehr

The Butterfly Touch Schon als sechzehnjährige Gören waren Stefanie und ich fürs Leben gerne gereist. Wir hatten in Schottland dem Regen getrotzt, uns in Bali den Genüssen fernöstlicher Geheimnisse hingegeben und auf ...
>>> mehr

The Butterfly Touch Schon als sechzehnjährige Gören waren Stefanie und ich fürs Leben gerne gereist. Wir hatten in Schottland dem Regen getrotzt, uns in Bali den Genüssen fernöstlicher Geheimnisse hingegeben und auf ...
>>> mehr

Und immer wieder Doggie-Style Nein, für Claudia hat er nicht gut angefangen, der Sommer 2005. Während sich der Grossteil der liebessehnsüchtigen Singles vor dem Spiegel hübsch macht, sich sorgfältig zurecht rasiert (egal ob mä...
>>> mehr

Unter Bauern Die beiden abgelegensten Höfe in der kleinen Bauerngemeinde waren der Ulmenhof und der Platanenhof. Ersterer wurde von Ralf bewirtschaftet, einem alleinstehenden Bauern um die 30, dem eine frühe Er...
>>> mehr

Unter Bauern Die beiden abgelegensten Höfe in der kleinen Bauerngemeinde waren der Ulmenhof und der Platanenhof. Ersterer wurde von Ralf bewirtschaftet, einem alleinstehenden Bauern um die 30, dem eine frühe Er...
>>> mehr

Untersuchung, Die Jenny verfluchte sich innerlich. Wenn sie doch an diesem Mittwochmorgen bloss Jeans angezogen hätte. Aber nein! Es musste dieses luftige, durchsichtige Kleid sein. Schliesslich war ja auch Hochsom...
>>> mehr

Untersuchung, Die Jenny verfluchte sich innerlich. Wenn sie doch an diesem Mittwochmorgen bloss Jeans angezogen hätte. Aber nein! Es musste dieses luftige, durchsichtige Kleid sein. Schliesslich war ja auch Hochsom...
>>> mehr

Vollmond Mit nacktem Hintern stand Lucie mitten auf dem Korridor. Ihr war kalt. Auf ihren Pobacken bildete sich Gänsehaut, was eigentlich ganz sexy aussah bei diesem Wonnepopo. Sie hatte viele Partner geh...
>>> mehr

Vulva-Model, Das Marions Vulva war perfekt ausgeleuchtet. Entspannt lag die junge Frau auf dem grossen orangefarbenen Sofa und öffnete ihre Schenkel, so weit sie konnte. Um sie herum standen vier Männer und zwei Fr...
>>> mehr

Wanderung, Die Gaby und Maria kannten einander von der Schule; ihre beiden Partner, Udo und Seb, hatten sich über ihre Frauen kennen gelernt. Die beiden Männer waren gleich Freunde geworden und verstanden sich b...
>>> mehr

Weihnachten mit Claudia Schon seit längerem reizt es mich, meine Persönlichkeit als Frau abzustreifen und in die Identität eines Mannes zu schlüpfen. In die Identität von Sven. Meine Claudia setzt mein Herz in Flammen. ...
>>> mehr

Weiss Hallo, mein Name ist Lydia. Ich arbeite als Krankenschwester in einem Berner Privatspital. Äusserlich falle ich nicht sonderlich auf, glaube ich. O.K. da ist mein langes dunkelblondes Haar fal...
>>> mehr

Wenn ich nackt bin Wenn ich nackt vor dem Spiegel stehe und an mir herunter schaue, frage ich mich schon, was sie an mir finden, die Männer. Leo, der Gemüsemann zum Beispiel, der jeden Donnerstag um 20:03 Uhr bei mir...
>>> mehr

Wette, Die Mit Herzklopfen erwachte Erwin so gegen Mittag. Die Sonne brannte auf seine Bettdecke; rundherum war es still. Waren die andern etwa bereits... Seit Wochen schon träumte der verwöhnte Industrielle...
>>> mehr

Wunibald, der Knecht Mit Herzklopfen betraten Abby und Lisa den Kiespfad, der direkt vor die massive Eichenholztür führte, hinter der sich Lil Summers Zauberreich verbarg. Abby betätigte den Messingknauf und liess ihn...
>>> mehr

Xtraterrestrial beauty Jede Frau ist schön. Die eine ist möglicherweise wegen ihrer Hängebrüste frustriert. Vor dem Stillen sahen sie anders aus Vielleicht hat aber gerade diese Frau zartschmelzende, tiefbraune Augen? ...
>>> mehr

Zunft stöhnender Frauen, Die In einem abgelegenen Dorf lebte einst ein Ziegenhirt mit seiner Frau und sechs Töchtern. Die Älteste hiess Sabea und war die schönste von ihnen. Die Familie war bitterarm; schwerlich liessen sich ...
>>> mehr

Zungenkuss, Der Heute kann ich nicht mehr nachvollziehen, was genau ich von Annelies eigentlich wollte und schäme mich ein bisschen für diese Geschichte. Nur eines weiss ich noch genau: Es war saukalt in unsere...
>>> mehr

 

Leseproben "Reisen zum Mittelpunkt der Lust"

Amme, Die Wir schreiben den 30. April 1879. Ausserberg ist ein 120-Seelen-Nest und liegt in einer hügligen Landschaft. Das Klima ist mild; die Natur hat es gut gemeint mit der Region und ihr etliche fruchtba...
>>> mehr

Buschwindröschen Nichts tat ich lieber, als in Dachböden herum zu stöbern. Alte, geheimnisvolle Kleider mit schweren Broschen. Briefmarken. Spielzeug aus anderer Zeit. Und, ja, Briefe. Speziell die Briefe meiner G...
>>> mehr

Costa und Richard Richard machte sich an meinen Brüsten zu schaffen, der freche Kerl! Es war eng und stickig in der Bar, und dennoch liebte ich diese Location ganz im Süden des Landes. Mit meinem Mann Costa war ich ...
>>> mehr

Luna Luna hatte breite Lippen. Das war ihr Hauptmerkmal. Breite Lippen. Lunas Vater war Nigerianer, die Mutter kam aus Eritrea. Die beiden hatten Luna breite Lippen geschenkt. Gelassenheit auch. Luna s...
>>> mehr

Nelly zieht sich aus Es ist dies eines der grössten ungelösten Geheimnisse menschlicher Interaktion: Wieso eigentlich wird die Männerkehle beim Anblick einer ganz normalen weiblichen Brustwarze trocken? Der Puls geht b...
>>> mehr

Queen Baronesse Lia sass am Fenster und schaute mit ihren grossen traurigen Augen dem Schneetreiben zu. Es schneite seit Stunden, und Lia erinnerte sich an Zeiten, in denen sie sich in eine rosa Angoradecke gehüll...
>>> mehr

 

Schreiben Sie an den Autor.

Vorname
Nachname
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *